NARKOSEARTEN, LACHGASSEDIERUNG, DÄMMERSCHLAF, VOLLNAKROSE

Folgende Narkosemöglichkeiten bieten wir an:

Lachgassedierung
Mann erreicht mit der Lachgassedierung eine Beruhigung des Patienten bei vollem Bewusstsein.

Dämmerschlaf
Im Dämmerschlaf schläft man während der Zahnbehandlung oder der Operation und bekommt weder irgendeine Spritze noch irgendeine unangenehme Behandlung mit.

Vollnarkose
Bei dieser Betäubungsform schlafen Sie tief und fest und sind schmerzunempfindlich.

Mann erreicht mit der Lachgassedierung eine Beruhigung des Patienten bei vollem Bewusstsein. Die Reaktion auf verbale und taktile Reize, Kreislauf und Spontanatmung bleiben erhalten. Lachgas wirkt entspannend, nimmt dem Patienten die Angst, erhöht die Schmerzschwelle und verändert das Zeitgefühl. Durch die Lachgassedierung kommt es meist zu einer sehr angenehm empfundenen psychischen Distanzierung vom zahnärztlichen Eingriff. Aufgrund seiner angstlösenden Eigenschaft eignet es sich somit hervorragend bei der Behandlung mit Zahnarztphopie und Panikattacken. Lachgas reduziert den Würgereiz.

Kosten Fr. 200.-

Im Dämmerschlaf schläft man während der Zahnbehandlung oder der Operation und bekommt weder irgendeine Spritze noch irgendeine unangenehme Behandlung mit. Selbst aufwändige prothetische Massnahmen, Abdrucknahmen und sämtliche Zahnoperationen oder auch Implantationen werden im Dämmerschlaf völlig entspannt und angenehm durchgeführt. Ihre lebenswichtige Körperfunktionen werden durch einen Anästhesisten überwacht. So können Probleme im Allgemeinzustand schnell erkannt und beseitigt werden.

Kosten Fr. 500.-

Bei dieser Betäubungsform schlafen Sie tief und fest und sind am gesamten Körper schmerzunempfindlich. Zum Start bekommen Sie durch die vorher gelegte Kanüle ein Schlafmittel, welches sehr schnell wirkt. Zusätzlich bekommen Sie, je nach Art des Eingriffs, auch Schmerzmittel und muskelentspannende Mittel. Ihr Schlaf ist so tief, dass die Atmung im Allgemeinen zumindest zeitweise mit Geräten unterstützt wird. Es wird meist ein Mischung aus Sauerstoff, (schwach betäubendem) Lachgas und anderem, lösungsmittel-ähnlichem Narkosegas verwendet. Diese Beatmung, wie auch alles andere während der Narkose, können Sie nicht wahrnehmen.

Kosten Fr. 980.-